Kurzer Urlaubstrip mitten am Tag

Mitte April war einiges Los und ich brauchte, bei all dem was so auf mich einprasselte an Gefühlen und Ereignissen, irgendwas, was mich wegtauchen ließ, was mich auf andere Gedanken brachte und mich zum träumen brachte.

Da stieß ich auf dieses wunderbare Buch aus dem Mare-Verlag. Das Buch von José Luis González Macías: Kleiner Atlas der Leuchttürme am Ende der Welt wurde im Jahr 2020 zum schönsten Buch gewählt und das absolut zu Recht.

Insgesamt 34 Leuchttürme aus allen Ecken der Welt werden hier auf jeweils vier Seiten vorgestellt. Ihre Geschichte und Geschichten sind umrahmt von wunderbar gestalteten Darstellungen der Türme und Kartenausschnitten.

Der Autor dieses Buches betont, dass er die Leuchttürme nicht besucht hat und die Geschichten aus Büchern gesammelt hat. Ich würde sagen, dass das so nicht stimmt, denn sonst wäre er nicht auf dem Level seiner Lesenden, denn wer dieses Buch zur Hand nimmt, wird an diese Orte reisen. Er/Sie wird darin eintauchen und zu diesen Orten in seinen Gedanken hinwegfliegen und all das was einen stresst, die ganzen Tiefen des Alltags, zumindest für kurze Zeit vergessen können.

Nie hätte ich gedacht, dass ich mir ein Buch über Leuchttürme kaufen würde und erst recht hätte ich nie gedacht, dass ich ein Leuchtturmbuch empfehle, aber hier kann ich ganz klar sagen, dass ich mir das Leuchtturmfieber von Jules Verne und Virginia Woolf geholt habe und ich mich freue, wenn dieses Buch auch Andere entfacht.

Lest das Buch, nehmt es mit, tragt es durch die Welt und entschwindet beim Aufschlagen in Welten, die, wenn sie auch schwinden, es wert sind, zumindest in den Träumen zu erhalten, denn eine Welt wie unsere, die durch Katastrophen und Auflösung taumelt, braucht mehr denn je Leuchttürme. Eventuell können wir von diesen verschwindenden Türmen, deren Aufgabe und der Menschen die dort lebten/leben, was lernen.

Wie immer: Kaufen Sie bitte Ihre Bücher in der inhaber:ingeführte Buchhandlung vor Ort. Freiburger:innen können dies zum Beispiel in meiner Lieblingsbuchhandlung, der Buchhandlung zum Wetzstein tun.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: