Björn Siller

Sonntagsimpuls

Das heutige Tagesevangelium, allgemein die heutigen Lesungstexte, sind voll von tiefen Impulsen für unseren Alltag. Doch welchen Impuls soll man heute mitnehmen in den Tag? Ich nehme gleich den Introitusvers, der Psalmvers 31 (30), 3-4, für den heutigen… Weiterlesen

Bohm: Hermann Hesses wundersame Geschichte

Maren Bohm legt in der von Karl Alber Verlag herausgegebene Reihe „Philosophische Romane“ ihren zweiten Roman vor. Diesmal mit einem Thema zu Hermann Hesse. Die Rahmenhandlung des Romans erzählt von Bernd und Karla, die sich zufällig, in schwierigen… Weiterlesen

Zusammenhänge – oder doch verrückt?

Gerade sitze ich am PC und schreibe und manchmal brauche ich dazu Musik, dabei gibt es nur wenig Musik die mich nicht ablenkt, sondern motiviert weiter zu denken. Dazu gehört viel von Bach und ganz besonders die Goldberg-Variationen… Weiterlesen

Du bist super …

Gestern Abend habe ich mich noch ein bisschen mit einem Freund unterhalten. Dabei ging es um Beziehungen, genauer darum, wie und ob wir mit anderen Menschen in Kontakt treten. Beide würden wir uns sicher als Menschen bezeichnen, die… Weiterlesen

Karfreitag

„Und der, der es gesehen hat, hat es bezeugt, und sein Zeugnis ist wahr. Und er weiß, dass er Wahres berichtet, damit auch ihr glaubt.“ (Joh 19,35) Der Moment in der Passion, an der diese Stelle gelesen wird,… Weiterlesen

Glühen wir?

Wir kennen alle Sister Act. Ein Film der viele angesprochen hat, aber doch nur ein Film. Nur Hollywood. Viele Chöre und Gemeinden waren der Meinung: Wenn wir diese Musik haben, dann klappts auch wieder mit der Kirche. Oft… Weiterlesen

Frauen und Männer

Was Hemingway nicht so alles schreibt. Stimmt das?

Angst

Heute schon wieder. Auch heute finde ich in meiner Timeline Beiträge von Facebook-„Freunden“ und in Twitter Post, die mir die Haare zu Berge stehen lassen. Es sind Beiträge, die pauschal irgendwas behaupten und die versuchen rassistische und nationalistische… Weiterlesen

Hl. Anna – Resonanzkörper der Liebe

Am vergangenen Donnerstag war der Gedenktag der hl. Eltern Anna und Joachim. An diesem Tag musste ich an einen Gottesdienst denken, den wir mit dem Propädeutikums-Kurs in St. Anna, jener alten Kreuzfahrerkirche direkt am Bethesda-Teich mitfeiern durfte. Das… Weiterlesen

Ein Tag bei Schwester Ulrika Nisch

Gestern war ich ein Tag – naja ein halber Tag im Kloster Hegne, bei der Gemeinschaft der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz. Diesen Tag verbrachte ich dort, weil ein wunderbarer Mensch, zu dem ich Freund sagen darf, in… Weiterlesen

Zölibat – Veredelung?

Ich bin fasziniert von dem aktuellen Buch von Frau Svenja Flaßpöhler. In Ihrem neuen Buch „Die potente Frau“ finde ich ungemein viele Denkanstöße und empfehle dieses Buch jedem der sich mit dem Thema Emanzipation auseinandersetzen will, darf und… Weiterlesen

Schuld und Fehlersuche

Den nachfolgenden Text habe ich in einer Grundform (stark gekürzt) als Statio zu einem Gottesdienst gehalten. Die Lesungstexte auf die ich mich beziehe sind vom 24.07.2017 (Ex 14, 5-18 und Mt 12, 38-42). Es werden Heiden sein, „Anonyme Christen“… Weiterlesen