Björn Siller

Um Berufung beten

Weltgebetstag für geistliche Berufungen, da gibts für mich mehr Fragen als Antworten an einem solchen Tag. Beten ist wichtig, ist entscheidend, aber eben nicht alles und daher stellt sich mir die Frage: Wenn wir für Berufungen beten, für… Weiterlesen

Tagesevangelium

Heute steht die Evangelienstelle Joh 4, 5-42 auf der Leseordnung der katholischen Kirche. Dabei handelt es sich um die Begegnung Jesu mit der Samariterin am Brunnen.  Diese Begegnung, die hier geschildert wird, hat was ganz persönliches, ja intimes. Wir hören… Weiterlesen

Die Kennzeichen christlichen Handelns nach 1 Petr 4,7-11

Hier habe ich mir ein paar Gedanken und Überlegungen gemacht zu einer Bibelstelle im Neuen Testament – 1 Petr 4,7-11 gemacht.    Textgrundlage:[1] 7 Πάντων δὲ τὸ τέλος ἤγγικεν[2]. σωφρονήσατε οὖν καὶ νήψατε εἰς προσευχὰς 8 πρὸ πάντων… Weiterlesen

Tage in Berlin

Alles auf Start! Das schöne bei dem Spiel Monopoli ist doch, dass das Spiel bei Start losgeht und irgendeine Karte schickt einen hin und wieder auch zurück auf Start. Von solch einem Neuanfang träumen so manche. Ich darf… Weiterlesen

Dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Himmel so auch auf Erden.

Mit Jesus verändert sich die Blickrichtung des Lebens. Es gilt nicht mehr die Frage: Was muss ich alles tun, um in den Himmel zu kommen? Nein, es geht um kein irgendwann fernes anbrechendes Ziel, das es primär zu… Weiterlesen

Ende … jetzt geht’s in die drei Tage

Aufstehen, heute habe ich wenigstens besser geschlafen (nachdem ich dann eingeschlafen bin), wobei ich mich lange im Bett rumbewegt habe. Gegen drei zum letzten Mal auf die Uhr geschaut. Lesehore mit dem letzten Kapitel vom 1 Johannesbrief. Kein… Weiterlesen

Stille

Halten wir Stille aus? In einem zwischenmenschlichen Miteinander gibt es kaum Momente der Stille. Schweigen wird von vielen als unangenehm erlebt. „Wer miteinander reden kann, muss auch miteinander schweigen können“ – so eine Aussage, die ich immer wieder… Weiterlesen

Sasbacher Koinonia

Da gibt es eine Weggemeinschaft, eine geistliche Gemeinschaft, die mir schon in Pirmin „über den Weg gelaufen ist“ und die mich schon damals in manchen Zügen angesprochen hat. Aktuell lese ich die Texte und Bücher die es dazu… Weiterlesen

Schreiben von Papst Franziskus

Papst Franziskus hat einen Brief geschrieben und gesteht die Schuld ein. Die Kirche hat versagt. Die Kirche, alle Glieder haben versagt. Der Brief geht nicht an irgendwelche einzelne Personen, nicht allein an die Opfer oder an eine Nation,… Weiterlesen

Wer ist dieser Gott?

Die Kurzform des Textes war eine Statio zum Gottesdienst am 12.12.2017. Verfolgt ihr die Diskussion, die Papst Franziskus angestoßen hat zum Vaterunser? Zwischen der Anklage zur Häresie gegen den Papst und den Jubelrufen gibt es viele Wortmeldung und… Weiterlesen

Heute war ein schöner Tag

Heute war ein schöner Tag. Das kann ich wirklich sagen. Nicht nur die Sonne hat diesen Tag schön gemacht. Er war einfach gut. Schon die erste Antiphon und der erste Psalm in der Lesehore hat eine wunderbare Stimmung… Weiterlesen

Ein Kerzlein vor der Gottesmutter

Es ist einfach was Schönes, im Münster zu sitzen und diese Kirche zu genießen. Ich setzte mich dann auch gerne mal so, dass ich die Gottesmutter und die vielen Lichter beim Gebet im Blick habe. Das mache ich… Weiterlesen